1.Herren steigen in die Oberliga auf !!!

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

11.02.2019

1.Herren steigen in die Oberliga auf !!!


Die Wiederaufsteiger: v.li. Maarten Kremer, Jakub Piter, Yannick Hass, Philip Pakebusch, Christian Graff

Die Ausgangslage f√ľr das letzte Hallenrundenspiel unserer 1. Herren gegen den THC Br√ľhl am Samstag war eindeutig. Es musste ein 3:3 Unentschieden her, um den direkten Wiederaufsteig in die Oberliga Mittelrhein zu schaffen. Und genau das schafften unsere Herren, wobei es lange nach einer Niederlage aussah. Nach der 1. Runde stand es 1:1. Youngster Maarten Kremer bekam erst sp√§t seinen Gegner in den Griff und gewann im 3. Satz, w√§hrend sich der leicht angeschlagene Yannick Hass gegen den sehr starken Nies Lampe tapfer wehrte, aber in 2 S√§tzen verlor. Da Christian Graff, stark gehandicapt aufgrund seiner Oberschenkelverletzung, gegen A. Blair chancenlos war, hing viel vom Spitzeneinzel zwischen Jakub Piter gegen den ehemaligen RTHCler Michael Lux ab. In einem hochklassigen und dramatischen Match setzte sich Jakub knapp mit 11:9 im 3. Satz durch und die Chance auf ein Unentschieden blieb mit dem 2:2 Zwischenstand erhalten.

Den notwendigen ‚ÄěAufstiegspunkt‚Äú holte dann das 2. Doppel Ch. Graff/Y. Hass. Trotz ihrer Verletzungen zeigten beide eine sehr starke Leistung und besiegten N. Lampe/. R. Esser mit 6:2, 6:3. Fast w√§re sogar noch der Gesamtsieg m√∂glich geworden, da das 1. Doppel J. Piter/ M. Kremer nur knapp mit 8:10 im 3. Satz verlor. Mit 8:2 Punkten ist unser Team nicht mehr von der Tabellenspitze der 1. Verbandsliga zu verdr√§ngen und schafft damit den direkten Wiederaufsteig in die Oberliga, die h√∂chste Spielklasse in der Hallenrunde.