Herren 30 verlieren 3:6 gegen TC Raadt

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

13.06.2017

Herren 30 verlieren 3:6 gegen TC Raadt


Am 2. Spieltag der Bundesliga mussten unsere Herren 30 die erwartete Niederlage gegen den TC Raadt M├╝lheim, einen der Meisterschaftsfavoriten, hinnehmen. Die M├╝lheimer traten mit 5 starken Ausl├Ąndern an, die alle ihre Einzel gewannen. F├╝r unser Team war Martijn van Haasteren an Position1 gegen den ehemaligen Deutscher Hallenmeister der Herren 30 P.-R. Hodel erfolgreich. Da die Begegnung mit 5:1 f├╝r Raadt nach den Einzeln entschieden war, wurden die Doppel nicht mehr gespielt.

Am n├Ąchsten Spieltag hat unsere Mannschaft spielfrei und tritt erst am 2.7. wieder gegen den TV Espelkamp-Mittwald an.

 

In dieser Woche finden die TVM-Meisterschaften f├╝r alle Konkurrenzen auf unserer Anlage statt.

Gute Siegchancen haben Titelverteidigerin Romy K├Âlzer und Julyette Steuer bei den Damen, die an Position 1 und 2 gesetzt sind. Bei den Herren 30 kann Arnd Caspari aus unseren Herren 30 BL-Team das Finale erreichen. R├╝diger K├╝nzler, der vor ein paar Wochen Bezirksmeister bei den Herren 40 wurde, kann in der Herren 45 Konkurrenz weit kommen.