Emmeline Polevoi wird TVM-Vizemeisterin bei den Damen

RTHC >> Tennis >> Aktuelles

21.11.2017

Emmeline Polevoi wird TVM-Vizemeisterin bei den Damen


Bei den Hallen-TVM-Meisterschaften, die im Leistungszentrum des TVM ausgetragen wurden, konnte die 16jährige Emmeline Polevoi mit dem Einzug ins Damenfinale den größten Erfolg ihrer Karriere erringen.
In einem spannenden Final gewann Emmeline den ersten Satz gegen ihre Gegnerin Lisa-Marie Hellweg (RW Troisdorf) mit 6:3 und hatte im Tiebreak des 2. Satzes die M√∂glichkeit, die Begegnung f√ľr sich zu entscheiden. Sie verlor jedoch den Tiebreak und war anschlie√üend im Match-Tiebreak des 3. Satzes glatt mit 2:10 unterlegen.

Bis ins Viertelfinale spielten sich Christina B√§r, die an Position 2 gesetzt war, und die erst 13j√§hrige Anastasia Simonov, die gegen Emmeline verlor. Die Meisterschaften litten darunter, dass von den Finalisten der letzten Jahre keine Spielerin teilnahm. So fehlten vom RTHC Titelverteidigerin Romy K√∂lzer (Turnier in √Ągypten) und Katharina Rath, die vor einigen Wochen Nachwuchs bekommen hat.