Damen mit Kantersieg, Herren beenden ungl√ľckliche Saison

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

12.02.2019

Damen mit Kantersieg, Herren beenden ungl√ľckliche Saison


Mit einem 14-1 (6-0) Kantersieg √ľber Aufsteiger Schwarz Weiss K√∂ln verabschiedeten sich die Werkselfen am vorletzten Spieltag der laufenden Hallensaison von ihren Fans in eigener Halle, bevor es zum prestigetr√§chtigen Showdown bei Aufsteiger Krefeld kommt, der in Essen gegen die '99er die erste Saisonniederlage erleiden musste.
Der Torreigen verteilte sich auf viele Schultern, wobei Fina P√ľtz alleine sechsmal zuschlug. P√ľtz (6), Ronja Mittmann, Anna Mielke, Madita Tautz (je 2), Dana Wagner und Jana Sobczyk waren erfolgreich.

Unsere 1. Herren lie√üen auch am letzten Spieltag erneut Punkte liegen und kamen gegen die zweite Mannschaft von Schwarz Weiss K√∂ln in eigener Halle nur zu einem entt√§uschenden 4-4 Remis (2:2). Die Sicherung der Spielklasse spiegelt wohl kaum das von Trainer und Team gesetzte Saisonziel wieder.

Die 2. Damen hatten in der OL im Derby mit RW K√∂ln 3 ihre liebe Not; konnten eine 5-3 Pausenf√ľhrung nicht verteidigen und verlorendie Partie mit 6-10.

Unsere 2. Herren eiferten den 1. Damen nach und kopierten in ihrer 1.VL-Begegnung gegen H√ľrth fast das Ergebnis. Beim Schlusspfiff stand dann ein 13:1 (6-1).

In der tor√§rmsten Partie verloren unsere 3. Damen schlie√ülich in der 1. VL nach einem 1-1 Pausenstand  gegen die G√§ste vom Viersener THC mit 2-3.