Damen und Herren im Soll

RTHC >> Hockey >> Aktuelles

10.12.2018

Damen und Herren im Soll


Unsere 1. Damen erledigten Ihre Derby-Aufgabe in der 1. RL gegen SW Köln erfolgreich. Konnte der Aufsteiger bis zur Halbzeitpause die Partie noch ziemlich offen (1:3) gestalten, so nahm der Druck der GĂ€ste nach dem Wechsel doch stark zu und die notwendigen Treffer zum 3:7 fielen trotz Auslassen einer Großzahl an guten Chancen.

Nach zwei bitteren Niederlagen konnten unsere 1. Herren ihr zweites Erfolgserlebnis feiern. Gegen die Zweite der Kölner Schwarz-Weissen gelang ein wenn auch knapper so doch verdienter 5-7 AuswĂ€rtserfolg,  der nach HalbzeitrĂŒckstand  aber erst dank einer Energieleistung der Blauen sichergestellt werden konnte.

Wenig Chancen besassen unsere 2. Damen im OL-Derby gegen die 3. Vertretung der Kölner Rot Weissen. Sah es zur Halbzeit noch hoffnungsvoll (1:3)aus, setzte sich nach dem Wechsel die grĂ¶ĂŸere individuelle Klasse der MĂŒngersdorfer zum 6:2 durch.

Kalt erwischt wurde Gegner THC HĂŒrth in der 1. VL-Partie unserer 2. Herren, die schon zur Halbzeit die Zeichen auf Sieg (1:5) stellten und im 2. Durchgang voll durchzogen, so dass beim Schlusspfiff der 3. Kantersieg perfekt war (5:12).

Auch unsere 3. Damen konnten in der 1. VL mit einem AuswĂ€rtssieg  aufwarten. In der immer engen Partie beim Viersener THC  gaben die Blauen   die Partie nach knapper HalbzeitfĂŒhrung (2:3) letztlich mit 3:5 nicht mehr ab.

Nach zwei Erfolgen am 2. Spieltag der Vorwoche gab es fĂŒr unsere 3. Herren bei ihrem 3. Spieltag in DĂŒnnwald nichts zu holen.  Personell eng besetzt unterlag das Team zunĂ€chst Pulheim klar mit 2:5. In der Folgebegegnung gegen Nachbar Bergisch Gladbach 3 konnte eine knappe HalbzeitfĂŒhrung (3:2) nicht gehalten werden, so dass die Begegnung am Ende mit 3:4 verloren ging.