Jugendtraining

RTHC >> Hockey >> Training >> Jugendtraining

Jugendtraining

Jugendtraining

Welche Ziele verfolgen wir?

Es macht die Faszination des Hockeyspiels aus, dass eigentlich jeder mit Begeisterung der Kugel nachjagen kann – ob jung oder alt, ob männlich oder weiblich, ob topfit oder mit Konditionsmängeln.

Seine einfache, aber attraktive Spielidee ist sicherlich das Erfolgsrezept des Hockeysports. In dieser Begeisterung für unser Spiel stecken enorme soziale Chancen aber eben auch Verpflichtungen.

 

RTHC Bayer Leverkusen Ausbildungskonzeption
Wir fördern unsere Talente zukunftsorientiert und individuell

Ausbildungsstufen

1. Umfassende Bewegungsschulung
2. Technisch – spielerische Vielseitigkeitsschulung
3. Hockeyspezifisches Grundlagentraining
4. Beginnendes Spezialisierungstraining
5. Belastungsgerechtes Ãœbergangstraining
6. Hochleistungstraining – Perfektionierung
7. Hochleistungstraining – Stabilisierung

 

Es ist ein weiter Weg vom begeisterten Anfänger bis zum erfolgreichen Spitzenspieler. Dabei ist bereits die erste „Teiletappe“ (sprich die sportliche Bewegung unserer Jüngsten) enorm wichtig. Kinder müssen bereits frühzeitig spielerisch die unverzichtbare koordinative Basis erwerben. Eine zukunftsorientierte Ausbildungskonzeption umfasst deshalb bereits die Jüngsten!

 

Freude am Hockeyspiel – vom Anfänger bis zum Spitzenspieler 

Die Begeisterung vieler Menschen für unseren Hockeysport ermöglicht

1. die herausragende soziale und integrative Kraft unseres Spiels
2. eine breite Basis an Talenten als Grundlage eines erfolgreichen Leistungshockey
3. das Engagement vieler Mitarbeiter in unseren Vereinen
4. eine „soziale Heimat“ in der Hockey - Familie